Erste_Seite_2013Am besten gebe ich einfach nur das Vorwort wieder und lade Euch ein, das Dokument herunterzuladen.

Wieder ist ein Schuljahr vorbei. Dieses Mal hatte ich nur Anfänger. Das spiegelt sich auch in meinen Übungen wieder, die alle für das Niveau A1 gedacht sind. Vielleicht nehme ich in Zukunft alle  zusammen in ein Gesamtwerk “Das riesengroβe (oder das ganz besonders dicke) Übungsbuch von Frau Pichardo A1-C1” auf. Aber das wird wohl noch mindestens drei Jahre dauern… Auch meine kleine Grammatik für Spanischsprechende ist in Arbeit. J

In diesem Schuljahr habe ich in meinen Gruppen blended learning eingeführt und erst zwei Monate später erfahren, das das so heiβt. Parallel zu unserem Kurs im Klassenraum existiert ein virtueller Kurs auf der Plattform Schoology mit Lernvideos (die gleichen wie auf meinem neuen Youtube-Kanal), Seiten mit Erklärungen zur Grammatik und vielen, vielen Übungen die sich von selber korrigieren, sobald man sie beendet hat.

Das Feedback der Beteiligten war sehr positiv. Daher spielte ich eine Weile mit dem Gedanken, die Übungen auch auf Papier zu veröffentlichen, aber für viele lohnt sich der Arbeitsaufwand nicht, da ich kein Indesign benutzen kann und das Arbeiten mit vielen Bildern in Word sehr schwierig ist. Auβerdem sind “Multiple choice-Fragen”, Richtig-Falsch-Fragen und auch einige Zuordnungsübungen sehr schwer zu exportieren, da Schoology mit Flash arbeitet. Darum habe ich nur einige wenige Lückentexte von der Lernplattform in dieses kleine Buch mit aufgenommen.

Noch ein kurzes Wort zu den Lösungen. Ich bin dazu übergegangen, hin und wieder nur noch Listen mit Wörtern und nicht die ganze Übung zu wiederholen. Also “1. wie, 2. wer, 3. wo” statt einer klein gedruckten Kopie des ganzen Abschnitts mit den eingesetzten Lösungen. Mein Vorschlag: Druckt den Übungsteil aus und korrigiert eure Arbeit mit der PDF-Datei.

Viel Spaβ beim Stöbern und Arbeiten! Dieses Material darf gerne kopiert und verteilt, aber nicht kommerziell genutzt werden. Für Vorschläge und Kritik bin ich jederzeit offen.

Alles Gute und bis zur nächsten Ausgabe!

 

Claudia Pichardo