Drei Personen Singular plus drei Personen Plural, das macht sechs. Sechs Seiten hat ein Würfel. Also kann man einen Würfel zum Konjugieren gebrauchen. Ich habe mir von unserem Schulhausmeister einen aus Holz machen lassen, aber der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und einer aus Karton geht auch, er hält nur nicht allzu lange.

Wie spielt man? Man nimmt ein Verbkärtchen und würfelt. Hat man z. B. “können” erwischt und der Würfel fällt auf “du”, dann sollte man sagen: “du kannst”. Man kann natürlich noch Zeitenkärtchen (oder einen zusätzlichen Zeitnwürfel) dazu nehmen. Spielen kann man einzeln, in kleinen Gruppen, in grösseren Teams (Wettbewerb), usw

Sehr originell ist diese Idee bestimmt nicht. Ich bin sicher, dass hunderte von Deutschlehrern vor mir darauf gekommen sind. Aber ich freue mich, dass mein neuer Holzwürfel fertig ist und wolte dieser Freude mit diesem kleinen Eintrag Ausdruck verleihen.